Dirk C. Fleck

Dirk C. Fleck

Freitag, 11 Mai 2012 17:22

Ein Virus zu Weihnachten

„Das Südsee-Virus“ – so heißt die Taschenbuchausgabe von „MAEVA!“, die in diesem Jahr bei Piper erscheinen wird, wo ja auch schon „Das Tahiti-Projekt“ seine Taschenbbuchheimat gefunden hat.

Hast du Töne… Hagen Rether, der Mann am Klavier, der sein beifallwilliges Kabarettpublikum mit messerscharfen Texten gekonnt im Zaum hält, plädiert neuerdings ganz offen für eine Ökodiktatur! Als ich mich vor neunzehn Jahren ähnlich geäußert habe, bin ich dafür in Grund und Boden kritisiert worden, jetzt scheint der Gedanke solonfähig geworden zu sein. Wenngleich man sagen muss, dass Rether mit seiner Forderung noch immer ziemlich alleine dasteht.

Mein Buch „Die vierte Macht“ geht Mitte Mai in die Herstellung, Erscheinungstermin ist der August. Jetzt ist endlich auch das Nachwort da, mit dem ich sehr einverstanden bin. Katrin Göring-Eckhardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, hat sich unter der Überschrift „Verantwortung der Medien, Verantwortung der Politik – eine gemeinsame Herausforderung in der Krise“ ein paar hochinteressante Gedanken gemacht, ich bin ihr sehr dankbar dafür. Vorab hier schon einmal die Verlagsankündigung:

LA TRIVIATA - Gedanke 145 (Geschrieben 1985)

Montag, 16 April 2012 17:16

Frühlingserwachen

In jedem Winter ist ein Tag verschlossen, der wie Zaubermedizin auf unsere Verwundungen wirkt, die wir uns in den frostigen, lichtlosen Zeit an Leib und Seele zugezogen haben.

Sonntag, 15 April 2012 17:15

La Triviata

1985 war es, als ich „La Triviata“ schrieb, ein Buch, das vom Suhrkamp Verlag zunächst akzeptiert und wenig später wieder angelehnt wurde. Daraufhin habe ich dreizehn Kopien für Freunde gefertigt und mich nie wieder um einen Verlag gekümmert. Gelegentlich nehme ich das Manuskript zur Hand und blättere darin. Es enthält eine Rahmenhandlung und 250 nummerierte Gedanken. Eben stieß ich auf den Gedanken Nummer 90. Er lautet folgendermaßen:

Diese Kritik fand ich heute auf der sehr spannenden Seite www.umweltdebatte.de. Geschrieben hat sie Marko Ferst unter der Überschrift „Klimawandel im Bewusstsein“.

Mittwoch, 04 April 2012 17:13

Fertig! Geschafft!

Ich bin fertig, geschafft und glücklich. Heute in der Nacht habe ich mein neues Buch beendet. Es ist gut geworden, wie ich finde. Wenige Stunden zuvor hatte mir der Verlag bereits den Coverentwurf geschickt, mit dem ich sehr einverstanden bin. Der Titel „Die vierte Macht“ knallt einem förmlich ins Auge. Der Untertitel lautet: „25 Spitzenjournalisten zu ihrer Verantwortung in Krisenzeiten“.

Mittwoch, 15 Februar 2012 17:11

Klimaschutz ist Bullshit

Auch die ZEIT hat sich diese Woche in die Diskussion um das Buch „Die kalte Sonne“ eingeklinkt. Auf drei Seiten werden die Thesen der Herren Vahrenholt und Lüning als kalter wissenschaftlicher Kaffee entlarvt, irrelevant und irreführend, da Wetter und Klima nun einmal nicht dasselbe sind.

Donnerstag, 09 Februar 2012 17:08

Vahrenholt macht Wind, wir machen das Klima

Ich möchte noch einmal auf die aktuelle Klimadebatte zurück kommen, ausgelöst durch das Buch „Die kalte Sonne. Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet“ von Fritz Varenholt und Sebastian Lüning (siehe auch meinen Blog-Eintrag Warum die Klimakatastrophe wieder einmal nicht stattfindet“).

Die Maeva Trilogie

Maeva Trilogie frei t

Maeva ist der zweite Teil der Maeva Trilogie.

Außerdem erschienen sind

Das Tahiti Projekt

sowie

Feuer am Fuss

Die Romane sind dennoch eigenständige Geschichten und können problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

 

jetzt bestellen