Freitag, 26 Oktober 2012 17:46

Maevas Abrechnung mit der Ökodiktatur

geschrieben von

In „Das Südsee-Virus“ ist Maeva auch Gast des Ökorats von ECOCA (den ehemaligen Bundesstaaten Kalifornien und Oregon, die sich von den USA losgesagt haben). Am Ende ihres Aufenthalts wird sie gebeten, ihre Eindrücke vor dem Rat darzulegen.

Mittwoch, 24 Oktober 2012 17:45

Soviel zur Vierten Macht

geschrieben von

Wenn der Club of Rome davon spricht, dass die Demokratien in ihrer heutigen Form kaum geeignet sind, um den anstehenden Herausforderungen gerecht zu werden, hat er sicher auch folgendes gemeint:

Dienstag, 23 Oktober 2012 17:44

MAEVA! im neuen Gewand: Vorsicht Ansteckungsgefahr!

geschrieben von

Der Piper Verlag hatte mir kürzlich die Fahnen für das „Südsee-Virus“ zur Korrektur geschickt. Bei dieser Gelegenheit las ich das im Vergleich zur MAEVA!-Version von mir vor zehn Monaten ergänzte und erweiterte Manuskript erstmals im Zusammenhang.

Sonntag, 07 Oktober 2012 17:43

Sie verstehen das Thema nicht

geschrieben von

Die zweite Runde im US-Wahlzirkus ist gelaufen. Spiegel online schreibt über die Debatte zwischen Präsident Obama und seinem Herausforderer Mitt Romney: „Ansonsten können fast alle Fragen der Studiozuschauer als ‚beste Momente‘ gelten.

Gibt es in der Republik eine  Zeitung, einen Sender, denen das sensationelle Bekenntnis von Bettina Wulff, dass sie früher nicht als Prostituierte gearbeitet hat, keinen Aufmacher wert ist? Wie eine Herde blökender Schafe latschen unsere Medien hinter der Bild-Zeitung her, die das „Bekennerbuch“ der Gattin des geschassten Bundespräsidenten Christian Wulff unisono auf die Bestsellerlisten schreiben. Nach dem Motto: Ist es nicht herrlich, dass wir keine anderen Probleme haben?

Die Maeva Trilogie

Maeva Trilogie frei t

Maeva ist der zweite Teil der Maeva Trilogie.

Außerdem erschienen sind

Das Tahiti Projekt

sowie

Feuer am Fuss

Die Romane sind dennoch eigenständige Geschichten und können problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

 

jetzt bestellen