Samstag, 15 Dezember 2012 17:51

Freiburg ist eine Reise wert…

geschrieben von

Am 25. Januar bin ich zu einer Tagung der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg eingeladen. Titel der Veranstaltung: „Die vierte Macht – Die Medien zwischen Verantwortung und Entertainment in schwierigen Zeiten“.

Mittwoch, 12 Dezember 2012 17:50

Das Südsee-Virus: fest in der Wirklichkeit verankert

geschrieben von

Nun ist es ausgebrochen, das „Südsee-Virus“. Ich freue mich sehr darüber, zumal der Roman immer aktueller wird. Ich hatte damals lange überlegt, wie ich ihn beginnen sollte, aber dann fiel mir ein Strategiepapier der NATO in die Hand, das einer englischen Zeitung zugespielt worden war, in der Öffentlichkeit aber nie diskutiert wurde. Es ging darum, wie die NATO in Zukunft mit Armut-und Umweltflüchtlingen umgehen soll, die der Klimawandel voraussichtlich in großer Zahl produzieren wird.

„Was ist die Gewalt der Straße gegen die Gewalt der Zinsen?“ – unter diesem Titel hat das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL (46/2012) gerade einen bemerkenswerten Artikel von Cordt Schnibben veröffentlicht, der schon in „Die vierte Macht“ schonungslos vom Leder gezogen hatte. Hier ein Auszug über ein Gespräch mit ihm vor etwa einem Jahr, seitdem sich nicht allzu viel geändert zu haben scheint:

Freitag, 23 November 2012 17:49

Am 10. Dezember bricht das Südsee-Virus aus!

geschrieben von

Am 10. Dezember ist es soweit, dann erscheint MAEVA! unter dem Titel „Das Südsee-Virus“ als Taschenbuch bei Piper. Die Ausgabe ist noch einmal vollständig überarbeitet und um einige Kapitel ergänzt worden.

Mein Buch „Die vierte Macht – Spitzenjournalisten zu ihrer Verantwortung in Krisenzeiten“ ist ein Flop. Der Schock ist überwunden, die Verwunderung bleibt. Weder der Hoffmann und Campe Verlag noch ich selbst hatten mit einer solchen Totalverweigerung von Seiten der Medien gerechnet. 

Die Maeva Trilogie

Maeva Trilogie frei t

Maeva ist der zweite Teil der Maeva Trilogie.

Außerdem erschienen sind

Das Tahiti Projekt

sowie

Feuer am Fuss

Die Romane sind dennoch eigenständige Geschichten und können problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

 

jetzt bestellen