Marko Ferst auf der Internetseite von Bürger in Bewegung – für eine andere Welt e.V.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Maevas weltumspannende Reise wird zum Spiegelbild einer Welt, wie sie fiktiv um das Jahr 2030 aussehen mag. Doch wir haben es eigentlich nicht mit einem Science-Fiction-Roman zu tun, sondern mit einer ernsten Bilanz und Hochrechnung unserer heutigen Situation.

Die Maeva Trilogie

Maeva Trilogie frei t

Maeva ist der zweite Teil der Maeva Trilogie.

Außerdem erschienen sind

Das Tahiti Projekt

sowie

Feuer am Fuss

Die Romane sind dennoch eigenständige Geschichten und können problemlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

 

jetzt bestellen